5 Tage Friaul - Julisch-Venetien

Das Friaul verfügt über eine vielfältige Natur- und Kulturlandschaft. 2300 m hohe Friauler Dolomiten, Weinberge, Karstlandschaften, fruchtbare Ebenen, malerische Küsten mit Lagunen und langen Sandstränden. Aber auch historische Städte und Dörfer sowie prachtvolle Schlösser und Relikte aus der K.u.K.-Monarchie. Die regionale Küche und die erlesenen Weine runden diese Vielfalt ab.


Termin

 

Donnerstag, 04.10. -

Montag, 08.10.2018


1. Tag

Anreise ins Friaul nach Gemona.

 

2. Tag

Heute besichtigen Sie Udine, mit der wunderschönen Piazza della libertà. Mit den prachtvollen Palästen und Herrenhäusern wollte man den Dogen Venedigs nacheifern. In Udine hinterließ Tiepolo herrliche Fresken, allem voran im Palast der Patriarchen und im Dom Santa Maria Annunziata. Mittagspause. Nachmittags fahren Sie zum UNESCO-Weltkulturerbe Cividale dei Friuli, ehem. Sitz der Langobarden. Empfehlenswert ist der Besuch des Tempietto Longobardo und des Museo Cristiano, mit faszinierenden Funden und Zeugnissen aus langobardischer Zeit. Rückfahrt nach Gemona und Abendessen.

 

3. Tag

Als Erbe der großen römischen und byzantinischen Mosaiktradition wurde in Spilimbergo die friulanische Mosaikfachschule gegründet. Davon zeugen die imponierenden und wertvollen Arbeiten, die in der Schule und in den Werkstätten entstanden sind. Neben dem Kastell gehören die reich verzierten Renaissancehäuser und der gotische Dom mit sehenswerten Fresken zu den bedeutendsten Sehen-würdigkeiten. Anschl. fahren Sie nach San Daniele, bei einer Kostprobe in einem Schinkenbetrieb probieren Sie den weltberühmten Schinken. Nachmittags Besichtigung der Altstadt, Dom und Kirche Sant' Antonio mit ihren wunderschönen Fresken. Rückkehr ins Hotel nach Gemona zum Abendessen. 

 

4. Tag

Geführter Rundgang in Aguileia, das ebenso zum UNESCO-Kulturerbe gehört, mit Besichtigung der römischen Hafenanlagen, des Forums, dem eindrucksvollen Ensemble von Dom, Baptisterium und der Katekumenkirche. Mittagspause, anschl. Fahrt über die Lagune nach Grado. Hier besichtigen Sie das historische Zentrum mit der Basilika der HI. Eufemia und der Kirche Santa Maria delle Grazie. Möglichkeit zur Bootsfahrt durch den Canale in die Lagune, der schönsten im Mittelmeer (fakultativ: ca. 18.-€). 

 

5. Tag

Es heißt Abschied nehmen – Heimreise.

Leistungen

Busfahrt im TopClass-Reisebus mit Schlafsessel, WC, Klimaanlage, etc. 

4 x Übernachtung im 3***+ - Hotel       Willy in Gemona

4 x Frühstücksbüffet

4 x landestypisches 3-Gang-Abendessen

3 x Ausflüge mit Reiseleitung 

Besichtigung Schinkenbetrieb in San Daniele incl. Verkostung

Ortstaxe

Brezel/Hefezopf m.Kaffee bei Anreise


Preis

pro Person im Doppelzimmer:  € 475,--

Einzelzimmerzuschlag:    € 96,--